Vierer ohne Steuermann 2020 / 2021

Wolf-Niclas Schröder

Team Deutschland-Achter

Im Jahr 2017 feierte Wolf-Niclas Schröder seinen Durchbruch im Team Deutschland-Achter. Nach einem vierten Platz bei den Kleinbootmeisterschaften wurde er für den Vierer ohne Steuermann nominiert und schaffte es mit den Kollegen bis ins A-Finale der WM. Sowohl den Zweier als auch den Vierer teilte er mit Paul Gebauer, mit dem er schon seit Jahren zusammen rudert und auch gemeinsam mit ihm den Umzug von Berlin nach Dortmund gewagt hat. Für kurze Zeit ruderte das Duo nicht mehr miteinander, nun geht es wieder gemeinsam zum Ziel Olympia 2021 in Tokio.

Erfolge international

2017: Weltmeisterschaften 4-, 6. Platz
2014: Junioren-Weltmeister 4-
2013: Junioren-Weltmeisterschaften 4+,   2. Platz

 

 

Steckbrief

Geburtsdatum und Ort:
06.09.1996 in Berlin

Größe:
1,95 m

Gewicht:
87 kg

Studium:
Bauingenieurwesen an der TU Berlin

Sprachenkenntnisse:
Englisch, Französisch

Aktueller Verein:
Ruder-Union Arkona Berlin 1879

links

https://deutschlandachter.de/2019/11/03/die-erste-fahrt-im-einer-endete-doppelt-nass/

https://deutschlandachter.de/2019/07/24/gebauer-und-schroder-starten-im-zweiten-anlauf-durch/

https://deutschlandachter.de/2018/03/30/gebauer-und-schroeder-arbeiten-akribisch-am-erfolg/

error: Content is protected !!