RBL-Achter getauft

Bei schönstem Frühlingswetter wurde im Rahmen unseres Vereinsanruderns der neue Rennachter für unsere Mannschaft in der Ruderbundesliga (RBL) getauft.

Uli Luhn, Weltmeister im Achter von 1966, machte diese Zeremonie durch seine stimmungsvolle Ansprache zu einem festlichen Akt.

Der Name für unser neues Flaggschiff? Natürlich, was sonst?

Wir haben es „ARKONA“ genannt, denn ein großes Schiff braucht einen großen Namen!

Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter’m Kiel und für die Mannschaft viele Erfolge mit vielen ersten Plätzen bei den kommenden Regatten!

Thomas Osteroth

error: Content is protected !!