Gelungene Generalprobe für Niclas und Nora

Bei den letzten Wettkämpfen vor den Deutschen Meisterschaften konnten sich sowohl Nora Peuser als auch Niclas Schröder souverän in ihren jeweiligen Bootsklassen durchsetzen.

Um sich ganz auf den Einer zu konzentrieren hatte Nora im Vorfeld der 2. Internationale DRV-Junioren-Regatta 2015 auf einen Platz im Doppelvierer des LRV Berlin und somit auf einen Doppelstart verzichtet. Dass dieses die richtige Entscheidung war zeigte sie heute im gesetzten Rennen und konnte wie schon in München die stärksten Konkurrentinnen aus Potsdam und Düsseldorf auf die Plätze 2 und 3 verweisen. Mit 3 Sekunden Vorsprung, ca. 1,5 Bootslängen, brachte sie ihren Bugball bei schwierigen Bedingungen gekonnt als erste über die Ziellinie. Somit scheinen auch die Rückenprobleme, welche sie noch in Köln geplagt hatten, der Vergangenheit anzugehören.

Nora Juni 2015

Ganz analog zu Nora setzte sich auch Niclas im 2- der U23-jährigen bei der 56. Auflage der Internationalen Ratzeburg Ruderregatta durch. Mit seinem Partner Paul Gebauer gewannen sie das Finalrennen am Samstag mit 12 Sekunden Vorsprung vor der Renngemeinschaft aus Tegel und dem BRC. Ein solcher Vorsprung lässt bereits wieder die Erinnerungen an den Erfolg der letztjährigen Juniorenweltmeisterschaft wach werden.

error: Content is protected !!