Hausstrecke

HausstreckeDie Hausstrecke ist das Revier der Junior-Obleute.

Nach der Ruderausbildung folgt im Verein die Ausbildung als Obfrau bzw. Obmann. Die Obleute tragen die Verantwortung für Mannschaft und Boot, sie sind gewissermaßen die Kapitäne.

Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung werden die neuen BootsführerInnen zu Junior-Obleuten ernannt. Sie dürfen dann in eigener Regie die Hausstrecke befahren.

Weitere Informationen zur Obleuteausbildung findest Du unter dem Menüpunkt „Ausbildung“.

Die Hausstrecke kannst Du als PDF-Datei (46 Kb) herunterladen.