Niclas Schröder gewann beim Weltcup in Poznan mit dem deutschen Vierer die Bronzemedaille